Verkehrsunfall Person eingeklemmt/Pkw überschlagen


Technische Hilfeleistung - Menschenleben in Gefahr (THY)
Zugriffe 3726
Einsatzort Details

BAB 1 Bremen Richtung Hamburg, AS Sittensen > RA Ostetal Süd
Datum 22.12.2018
Alarmierungszeit 17:18 Uhr
Alarmierungsart DME Mittel
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Sittensen
Rettungsdienst
Feuerwehr Wohnste
  • HLF 10 (22-46-41)
  • TLF 3000 (22-23-41)
Autobahnpolizei Sittensen
    Technische Hilfeleistung - Menschenleben in Gefahr (THY)

    Einsatzbericht

    Cabrio verunfallt auf Hansalinie

    22.12.2018 Sittensen (as). Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Samstagabend gegen 17.15 Uhr auf der Autobahn 1 Bremen Richtung Hamburg, kurz vor der Rastanlage Ostetal Süd. Ein Mercedes-Benz Cabrio war aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und kam stark beschädigt auf dem Hauptfahrstreifen zum Stehen.

    Die Feuerwehren Sittensen und Wohnste wurden gerufen, da eine Person eingeklemmt sein sollte und das Fahrzeug verdächtig qualmte. Dies bestätigte sich glücklicherweise bei ihrem Eintreffen nicht. Zwei Insassen wurden dabei verletzt und mussten vom Rettungsdienst versorgt werden. Anschließend wurden sie in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr Wohnste war nicht an der Einsatzstelle erforderlich und konnte den Einsatz abbrechen.

    Für die Sittenser Feuerwehr galt es die Einsatzstelle auszuleuchten und abzusichern. Später wurde die Fahrbahn von Trümmerteilen befreit. Nach gut einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde der Verkehr an der Unfallstelle vorbei geleitet.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder