Notfall hinter verschlossener Tür


Technische Hilfeleistung - Tür verschlossen (THV)
Zugriffe 229
Einsatzort Details

Sittensen, Scheeßeler Str.
Datum 15.11.2022
Alarmierungszeit 20:44 Uhr
Alarmierungsart DME Türöffnung
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Sittensen
Polizei
    Rettungsdienst
    Technische Hilfeleistung - Tür verschlossen (THV)

    Einsatzbericht

    Sittensen (as). In einem Mehrfamilienhaus in der Scheeßeler Straße bemerkten Nachbarn am Dienstagabend bei einer Wohnung klopf Geräusche und Hilferufe. Sofort alarmierten sie die Feuerwehr und den Rettungsdienst.

    Bei Eintreffen der Feuerwehr und des Rettungsdienstes bestätigte sich die Lage. Mittels Türöffnungswerkzeug wurde die Wohnungstür geöffnet. Beim Betreten der Wohnung durch die Polizei schlug plötzlich das Gaswarngerät der Feuerwehr Alarm. Die Feuerwehr betrat dann nur noch unter Atemschutz die Wohnung. Glücklicherweise handelte es sich um eine Fehlauslösung des Warngerätes. Es hatte nicht noch mal angeschlagen.

    Der Bewohner war in einem Raum in der Wohnung eingeschlossen, da die Tür defekt war. Er blieb unverletzt. Alle eingesetzten Kräfte konnten anschließend den Einsatz beenden.

    Sponsoren Wärmebildkamera

     

      

    Notruf 112

    Florian Rotenburg