Verkehrsunfall eingeklemmte Person


Technische Hilfeleistung Unfall, Menschenleben in Gefahr (TH1-Y)
Zugriffe 671
Einsatzort Details

BAB 1 Hamburg Richtung Bremen, AS Sittensen > AS Elsdorf
Datum 27.05.2020
Alarmierungszeit 18:40 Uhr
Alarmierungsart DME Mittel
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Sittensen
Feuerwehr Klein Meckelsen
  • LF 8/6 (22-45-31)
  • TLF 16/24 (22-21-31)
  • Kdow (22-17-31)
Rettungsdienst
Autobahnpolizei Sittensen
    Technische Hilfeleistung Unfall, Menschenleben in Gefahr (TH1-Y)

    Einsatzbericht

    Verkehrsunfall auf A1: Feuerwehr befreit eingeklemmte Person

    27.05.2020 Sittensen/A1 (as). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend gegen 18.40 Uhr auf der Autobahn 1, Hamburg Richtung Bremen, zwischen den Anschlussstellen Sittensen und Elsdorf. Ein VW-Golf krachte mehrmals aus ungeklärter Ursache in die Leitplanke, dabei wurde das Fahrzeug so stark zerstört, dass sich der Fahrer nicht selbstständig aus dem Fahrzeug befreien konnte.

    Umgehend rückten die Feuerwehr aus Sittensen und Klein Meckelsen aus, um den Fahrer aus seiner misslichen Lage zu befreien. Die Einsatzkräfte mussten hierbei hydraulisches Rettungsgerät einsetzen. Parallel musste der Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt werden. Nach rund 20 Minuten konnte der verletzte Fahrer befreit werden und dem Rettungsdienst übergeben werden. Mit dem Rettungswagen wurde er anschließend in ein umliegendes Klinikum gebracht. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden.

    Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen. Wie es zu dem Unfall gekommen war, ermittelt die Polizei. Nach über einer Stunde war der Einsatz für die beiden Feuerwehren, die mit rund 30 Kräften vor Ort waren beendet.

     

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     

    Sponsoren Wärmebildkamera

     

      

    Notruf 112

     

    Florian Rotenburg