Hilfeleistung nach Verkehrsunfall


Technische Hilfeleistung klein (TH1)
Zugriffe 623
Einsatzort Details

BAB 1 Hamburg Richtung Bremen, AS Sittensen > AS Elsdorf
Datum 22.05.2023
Alarmierungszeit 21:48 Uhr
Alarmierungsart DME Zugalarm
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Sittensen
Rettungsdienst
Autobahnpolizei Sittensen
    Technische Hilfeleistung klein (TH1)

    Einsatzbericht

    Schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn 1

    22.05.2023 Elsdorf/A1 (as). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagabend auf der Autobahn 1 Hamburg Richtung Bremen, kurz vor der Anschlussstelle Elsdorf. Ein Audi A4 hatte aus ungeklärter Ursache die Kontrolle verloren und überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Dabei hatte er auch die Notrufsäule am Fahrbahnrand mitgerissen.

    Glücklicherweise wurde niemand der Insassen eingeklemmt. Beide Insassen wurden vom Rettungsdienst medizinisch versorgt. Die Feuerwehr Sittensen wurde alarmiert, um die Einsatzstelle auszuleuchten. Parallel musste die Batterie abgeklemmt werden und die Fahrbahn von Trümmerteilen befreit werden. Die beiden Verletzten wurden in ein umliegendes Klinikum gebracht.

    Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Autobahn 1 in Fahrtrichtung Bremen voll gesperrt werden. Wie es zu dem Unfall gekommen war, ermittelt die Polizei. Für die Sittenser Feuerwehr war der Einsatz nach rund 90 Minuten beendet.

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

     

    Sponsoren Wärmebildkamera

     

      

    Notruf 112

    Florian Rotenburg