Verkehrsunfall mit Lkw, Person eingeklemmt


Technische Hilfeleistung Menschenleben in Gefahr (TH2-Y)
Zugriffe 436
Einsatzort Details

BAB 1 Bremen Richtung Hamburg, AS Sittensen > AS Heidenau
Datum 02.08.2022
Alarmierungszeit 09:00 Uhr
Alarmierungsart DME Mittel
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Sittensen
Feuerwehr Klein Meckelsen
  • LF 8/6 (22-45-31)
  • TLF 16/24 (22-21-31)
  • Kdow (22-17-31)
Rettungsdienst
Feuerwehr Wohnste
  • HLF 10 (22-46-41)
Kreisfeuerwehr
  • Abschnittsleiter Zeven (99-03-21)
Autobahnpolizei Sittensen
    Technische Hilfeleistung Menschenleben in Gefahr (TH2-Y)

    Einsatzbericht

    Verkehrsunfall endet glimpflich.

    02.08.2022 Heidenau (as). Im Bereich der Anschlussstelle Heidenau auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Hamburg kam es am Dienstagmorgen gegen 9 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem Lkw. Aus ungeklärter Ursache war ein Sattelzug mit einem Verkehrssicherungsfahrzeug kollidiert und landete im Graben neben der Autobahn.

    Die Feuerwehren Sittensen, Klein Meckelsen und Wohnste wurden alarmiert, da laut erster Meldung der Fahrer eingeklemmt sein sollte. Dies bestätigte sich glücklicherweise bei Eintreffen nicht. Zwei Personen zogen sich lediglich leichte Verletzungen zu und mussten vom Rettungsdienst versorgt werden.

    Für die Feuerwehr war kein Einsatz mehr erforderlich. Somit war der Einsatz nach rund einer Stunde beendet. Wie es zu dem Unfall gekommen ist, ermittelt die Polizei.

     

     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder

    Sponsoren Wärmebildkamera

     

      

    Notruf 112

    Florian Rotenburg