04.01.2017 Hamersen/Tiste (as). Sturmtief „Axel“ fegte am Mittwoch über ganz Norddeutschland hinweg und machte auch vor der Samtgemeinde Sittensen kein Halt. Es mussten lediglich die Feuerwehren Tiste und Hamersen zu umgestürzten Bäumen ausrücken.

Gegen 06.47 Uhr rückte die Hamersener Wehr aus, auf der Kreisstraße 219 zwischen Hamersen und Sothel lag ein umgestürzter Baum auf der Fahrbahn. Die Gefahrenstelle konnte von den Einsatzkräften schnell beseitigt werden. Hier waren elf Kameraden im Einsatz.

Um 12.37 Uhr heulten in Tiste die Sirenen. Grund dafür war ein umgestürzter Baum auf den Bahngleisen der Strecke Zeven – Tostedt. Dieser wurde mittels Kettensäge und Radlader schnell von den Gleisen entfernt. Nach rund 20 Minuten war dieser Einsatz für die rund 12 Feuerwehrleute beendet. Glücklicherweise wurden die Feuerwehren der Samtgemeinde Sittensen zu keinen schweren sturmbedingten Einsätzen gerufen.

  • Die Tister Feuerwehr im Einsatz
  • Die Tister Feuerwehr im Einsatz2