Sittensen(as). Kürzlich statteten sieben Kinder im Alter von 8 bis 10 Jahren der Feuerwehr, dem Rettungsdienst und der Polizei einen Besuch ab. Im Rahmen des Ferienprogramms fand diese Veranstaltung zum zweiten Mal statt.

Los ging es bei der Freiwilligen Feuerwehr Sittensen, hier wartete Werner Postels mit zwei Kameraden auf die Kids. Sie hatten einiges vorbereitet, unter anderem konnten sie die Einsatzfahrzeuge einmal genauer anschauen. Einige hatten auch Fragen vorbereitet, die Prompt von den Brandschützern beantwortet werden konnten. Ein besonderes Highlight war, einmal mit der großen Rettungsschere selber Hand anzulegen. Natürlich gemeinsam mit einem Feuerwehrmann wurde ein Stück Metall durchgeschnitten, um mal die Kraft des Gerätes zu demonstrieren.

In diesem Jahr waren weniger Teilnehmer als im letzten Jahr, was Herbert Köhn vom Seniorenbeirat der Samtgemeinde Sittensen, der diese Tour Veranstaltete sehr Schade fand.

Nach dem Besuch der Feuerwehr und einer Abkühlung in Form von Eis ging es für die Gruppe weiter zur Rettungswache und zur Polizeistation in Sittensen. Anschließend klang der Nachmittag am Mühlenteich aus.

  • 2015-08-03 Kinder Ferienspass mit Feuerwehr Quelle A.Schroeder Feuerwehr Sittensen (1)
  • 2015-08-03 Kinder Ferienspass mit Feuerwehr Quelle A.Schroeder Feuerwehr Sittensen (2)
  • 2015-08-03 Kinder Ferienspass mit Feuerwehr Quelle A.Schroeder Feuerwehr Sittensen (3)

Text und Bilder: A.Schröder(Pressewart Feuerwehr Sittensen)