Groß Meckelsen/SG Sittensen (as). In den letzten zwei Wochen fand im Groß Meckelsener Dorfgemeinschaftshaus der erste Funklehrgang auf Samtgemeinde ebene statt. Normalerweise werden die Lehrgänge in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Zeven durchgeführt. Aufgrund der Corona Pandemie können dort aktuell nur Lehrgänge mit geringerer Teilnehmerzahl angeboten werden. Um den Bedarf an Lehrgängen zu decken, finden auch Lehrgänge in einigen Gemeinden statt.

Unter der Leitung von den beiden Kreisausbildern Stephan Kollecker und Dr. Marco Kollecker beide aus der Ortsfeuerwehr Sittensen konnten insgesamt 20 Feuerwehrleute geschult werden. Aus jeder Ortsfeuerwehr war mindestens eine Feuerwehrfrau oder Feuerwehrmann dabei. An zwei Samstagen und einem Freitagabend wurden den Teilnehmern die Grundlagen des Digitalfunks vermittelt. Hierbei ging es unter anderen um rechtliche Grundlagen sowie der Aufbau des Digitalfunknetzes. Das Buchstabieralphabet muss bei den Feuerwehrleute ebenfalls sitzen. Die Praxis durfte natürlich auch nicht zu kurz kommen. Mit Legosteinen musste ein Bauwerk erstellt werden. Über Funk bekamen die Teilnehmer aus einem anderen Raum genaue Instruktionen darüber, wie dieses auszusehen hat.

Am letzten Lehrgangstag wurde alle Themen in einer schriftlichen Prüfung sowie in einer praktischen Prüfung abgenommen. Hierbei unterstützte der Kamerad André Klindworth aus der Ortsfeuerwehr Tiste.

Die Ausbilder als auch Gemeindebrandmeister Torben Henning zeigten sich sehr zufrieden über den Verlauf des Lehrgangs und freute sich, dass alle mitgezogen haben. „In dieser Zeit hören wir alle, was nicht geht oder nicht mehr geht. Da muss man sich alternative Wege überlegen und Lösungen finden.“ Erklärte der Gemeindebrandmeister.

 

  • 2021-10-23 Erster Funklehrgang auf Samtgemeindeebene (1)
  • 2021-10-23 Erster Funklehrgang auf Samtgemeindeebene (2)

Bild 1(Quelle A. Schröder): Alle Teilnehmer mit Ihren Ausbildern. Dr. Marco Kollecker (rechts), Stephan Kollecker (links) und André Klindworth (2.v.links)

 

Bild 2(Quelle A. Schröder): Symbolbild Funkgerät auf Waldbrandeinsatzkarte und Planzeiger

Sponsoren Wärmebildkamera

 

  

Florian Rotenburg