13.12.2019 Sittensen (as). Traditionell am zweiten Freitag im Dezember fand bei der Sittenser Feuerwehr der Spekulatiusabend statt. Nachdem Ortsbrandmeister Jürgen Stache alle anwesenden begrüßt hatte, ging es los mit einem gemeinsamen Essen.

Anschließend konnte er eine nachträgliche Beförderung durchführen. Sabrina Baumgart erhielt den Dienstgrad Oberfeuerwehrfrau. Neben dem vorzeitigen Weihnachtsgeschenk was seit November in der Fahrzeughalle steht, dass Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20 spendete ein Kamerad der Feuerwehr ein Notebook. Dieser soll den in die Jahre gekommenen Computer im Büro des Feuerwehrhauses ersetzen. Jürgen Stache bedankte sich im Namen der gesamten Wehr für dieses Geschenk.

Später gab Pressewart Alexander Schröder einen Jahresrückblick in Form von Bildern und Videos. Danach hatten einige Gäste das Wort. Torben Stemmann, Leiter der Polizeistation Sittensen dankte für die sehr gute Zusammenarbeit. Auch Brandschutzausschussvorsitzender Johann Burfeind danke den Kameraden im Namen von Rat und Verwaltung. Trotz angespannter Haushaltssituation wird an persönlicher Ausstattung der Feuerwehr nicht gespart. Der Vorsitzende des Fördervereins Christian Meirose teilte mit, dass die Eintragung des Vereins kurz bevorstehe, sodass ab Januar Mitglieder aufgenommen werden können. Anschließend klang der Abend in gemütlicher Runde aus.

  • 2019-12-13 Spekulatuisabend FF Sittensen

Bild: Die beförderte Kameradin mit Ortsbrandmeister Jürgen Stache (rechts) und Stellvertreter Claus Hauschild (rechts)

 

Sponsoren Wärmebildkamera

 

  

Notruf 112

 

Florian Rotenburg