Vier Personen eingeklemmt

30.06.2019 Sittensen (as). Beim traditionellen Sonntagsdienst wurde der Feuerwehr Sittensen ein ausrangiertes Fahrzeug zur Verfügung gestellt. Die Dienstgruppe 1 hatte eine Einsatzübung im Fuhrenkamp in Sittensen ausgearbeitet.

Ein Baum war aus ungeklärter Ursache auf einen Opel Corsa gestürzt. Das Fahrzeug war mit vier Insassen besetzt. Umgehend machte sich ein Trupp mittels Motorsägen an die Arbeit, den Baum zu beseitigen. Parallel wurden die verletzten Personen, die im Fahrzeug eingeklemmt waren von der Feuerwehr betreut. Anschließend musste ein Patientengerechte Rettung eingeleitet werden. Zunächst wurden die Fahrer und Beifahrertür entfernt, parallel die Seitenscheiben. Anschließend entfernten die Kräfte das Dach mittels hydraulischen Rettungsgeräts. Dann konnten die vier verletzten Personen, die durch Puppen dargestellt wurden, gerettet werden.

Bei dieser Übung konnten die jungen Feuerwehrleute mit dem hydraulischen Rettungsgerät arbeiten und von den älteren Kameraden lernen. Nach gut 90 Minuten war die sehr interessante Übung beendet. Ein großer Dank ging an den Eigentümer, der sein Grundstück und das Fahrzeug zur Verfügung gestellt haben.

  • 2019-06-30 Sonntagsdienst FF Sittensen (1)
  • 2019-06-30 Sonntagsdienst FF Sittensen (2)
  • 2019-06-30 Sonntagsdienst FF Sittensen (3)
  • 2019-06-30 Sonntagsdienst FF Sittensen (4)
  • 2019-06-30 Sonntagsdienst FF Sittensen (5)
  • 2019-06-30 Sonntagsdienst FF Sittensen (6)