Arbeitsreicher Tag für Feuerwehren

05.10.2017 Samtgemeinde Sittensen (as). Das Sturmtief Xavier machte auch kein Halt vor der Samtgemeinde Sittensen. Zu zahlreichen Einsätzen mussten die Wehren ausrücken.

Gegen 15.45 Uhr mussten die Wehren Sittensen und Tiste auf der Landesstraße 142, Burgsittensen Richtung Vaerloh zu einem umgestürzten Baum ausrücken. Hier musste ebenfalls schweres Gerät eingesetzt werden, um den Baum zu beseitigen. Für die Dauer der Arbeiten musste die Landesstraße in beide Richtungen voll gesperrt werden. Weitere kleinere Einsatzstellen fuhren die Sittenser Feuerwehrleute in der Samtgemeinde ab.

Zwischen Hamersen und Sittensen auf dem Alpershausener Weg lag ebenfalls ein größerer Baum auf der Straße. Hier waren die Wehren Sittensen und Hamersen rund eine Stunde beschäftigt. Danach mussten sie zur Landesstraße 142 Richtung Groß Meckelsen ausrücken dort lag ein Baum auf dem Radweg und ein Baum drohte auf den Radweg zu fallen. Beide wurden von den Einsatzkräften beseitigt. Gerade wieder im Feuerwehrhaus gegen 18.45 Uhr musste die Feuerwehr Sittensen sowie die Feuerwehr Kalbe ausrücken. Auf dem Verbindungsweg von Kalbe nach Herwigshof lag ein Baum auf der Straße. Auch hier musste mit Kettensägen der Baum beseitigt werden.

Für die Feuerwehren ging ein arbeitsreicher Tag zu Ende. Glücklicherweise kam es zu keinen Personenschäden.

  • 2017-10-05 Sturmeinsaetze SG Sittensen Quelle Feuerwehr Sittensen (1)
  • 2017-10-05 Sturmeinsaetze SG Sittensen Quelle Feuerwehr Sittensen (2)
  • 2017-10-05 Sturmeinsaetze SG Sittensen Quelle Feuerwehr Tiste (3)