Pkw frontal gegen Baum geprallt

28.11.2016 Sittensen (as). Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagabend gegen 20.15 Uhr auf der Landesstraße 142, zwischen Sittensen und Groß Meckelsen kurz hinter der Autobahnbrücke. Laut Polizei war ein 32-jähriger Autofahrer mit seinem BMW aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt.

Den Einsatzkräften von Feuerwehr und Rettungsdienst bot sich bei Eintreffen ein Bild des Grauens. Trümmerteile des Fahrzeugs waren weit verstreut. Trotz des schnellen Eintreffens der Rettungskräfte verstarb der Fahrer in dem Fahrzeug. Der Feuerwehr Sittensen unter Leitung von Ortsbrandmeister Jürgen Stache oblag die Aufgabe den Leichnam mittels hydraulischen Rettungsgeräts aus dem Wrack zu bergen. Um sicher an der Einsatzstelle zu arbeiten, wurde sie ausgeleuchtet.

Für die Bergungsarbeiten war die Landesstraße in beiden Richtungen voll gesperrt. Nach rund 90 Minuten konnten die fünf Fahrzeuge der Feuerwehr ein Rettungswagen und ein Notarzt, die Einsatzstelle wieder verlassen. Anschließend kam Notfallseelsorger Pastor Andreas Hannemann ins Sittenser Feuerwehrhaus, um mit den Feuerwehrleuten und der Rettungswagenbesatzung den Einsatz nach zu besprechen.

  • 2016-11-28 THU 1 Schwerer Verkehrsunfall L142 Quelle Feuerwehr Sittensen (1)
  • 2016-11-28 THU 1 Schwerer Verkehrsunfall L142 Quelle Feuerwehr Sittensen (2)