Berichte zum 125-jährigen Jubiläum

Die Freiwillige Feuerwehr Sittensen war Samstag aus Anlass ihres 125-jährigen Bestehens Ausrichter der Samtgemeinde-Feuerwehr-Wettbewerbe nach den neuen Bestimmungen. Zehn Gruppen gingen bei bestem Wetter an den Start. Schauplatz war das Festgelände bei der Reitanlage. Wie immer ging es um Schnelligkeit und Fehlervermeidung. Den Sieg holten sich wieder einmal die Gruppen aus Klein Meckelsen (Löschgruppenfahrzeug) und Groß Meckelsen (Tragkraftspritze). 

Gemeindebrandmeister Torben Henning nahm die Siegerehrung vor und überreichte den Platzierten blank gewienerte Pokale, die in der Sonne nur so glänzten. Von der Sittenser Feuerwehr gab’s darüber hinaus eine deftige Mettwurst. Ergebnisse: LF-Gruppe: Klein Meckelsen (436 Punkte), Wohnste (338,7), Sittensen (286,9). TS-Gruppe: Groß Meckelsen (431,1), Kalbe (426,5), Vierden (414,6), Tiste (411,2), Ippensen (326,0). Gäste: Volkensen (426,5). 

Zur Freude der Veranstalter kamen auch immer wieder Besucher vorbei, die das Geschehen auf den Wettbewerbsbahnen verfolgten oder draußen im Sonnenschein Platz nahmen und sich einfach nur Getränke und herzhafte Bratwurst schmecken ließen. 

Text und Bilder: Heidrun Meyer (Treffpunkt-Sittensen.de)

  • feuerwehrjubilaeum_45 (1)
  • feuerwehrjubilaeum_45 (10)
  • feuerwehrjubilaeum_45 (11)
  • feuerwehrjubilaeum_45 (12)
  • feuerwehrjubilaeum_45 (13)
  • feuerwehrjubilaeum_45 (14)
  • feuerwehrjubilaeum_45 (15)
  • feuerwehrjubilaeum_45 (16)
  • feuerwehrjubilaeum_45 (17)
  • feuerwehrjubilaeum_45 (2)
  • feuerwehrjubilaeum_45 (3)
  • feuerwehrjubilaeum_45 (4)
  • feuerwehrjubilaeum_45 (5)
  • feuerwehrjubilaeum_45 (6)
  • feuerwehrjubilaeum_45 (7)
  • feuerwehrjubilaeum_45 (8)
  • feuerwehrjubilaeum_45 (9)