Übung mit Tostedter Drehleiter

07.04.2018 Tostedt (as). Zu Gast waren Feuerwehrleute der Feuerwehr Sittensen am letzten Samstag bei der Feuerwehr Tostedt in der Nachbarsamtgemeinde im Landkreis Harburg. Die Tostedter haben seit knapp drei Jahren eine neue Drehleiter in Ihrem Fuhrpark.

Im Einsatzfalle kann es vorkommen, dass die Tostedter Feuerwehr in die Samtgemeinde Sittensen ausrücken müssen. Dies ließen die Sittenser Feuerwehrleute sich nicht nehmen einen Blick über den Tellerrand zu werfen.  Insbesondere ging es darum, die Platzverhältnisse an der Einsatzstelle zu berücksichtigen, die so ein Fahrzeug benötigt sowie die dazugehörige Wasserversorgung bei Brandeinsätzen.

Zunächst wurden alle Gerätschaften beim Tostedter Feuerwehrhaus vorgestellt, sowie die Funktionen des Fahrzeuges erläutert. Anschließend ging zu einem Parkhaus beim nahe gelegenen Bahnhof. Dort wurde demonstriert, wie eine Person mit der Schleifkorbtrage aus eine Grube oder ähnliches gerettet werden kann. Einige mutige Feuerwehrleute durften die Leiter sogar besteigen. Die Besonderheit bei diesem Fahrzeug ist der Knickarm, damit kann beispielsweise beim Parkhaus, der Drehleiter Korb über das Geländer gefahren werden. Damit ist ein sicheres Einsteigen möglich.

Über das Wenderohr konnten Sie abschließend die Wasserabgabe proben. Dies gelang mit dem Sittenser Löschgruppenfahrzeug problemlos. Für alle war es ein gelungener abwechslungsreicher Ausbildungsdienst. Zum Schluss bedankten sich die Sittenser Feuerwehrleute bei den beiden Tostedter Kameraden für diesen sehr interessanten Nachmittag.

  • 2018-04-08 Uebung mit DLK in Tostedt (1)
  • 2018-04-08 Uebung mit DLK in Tostedt (2)
  • 2018-04-08 Uebung mit DLK in Tostedt (3)
  • IMG_0669
  • IMG_0671
  • IMG_0674